Landwirtschaft

Wildschadensseminar

Wildschadensseminar

17. März 2022 und 24. März 2022

 

Inhalte des Seminars sind:

 

Wild- und Jagdschaden

- Kurzübersicht Jagdrecht

- Art und Umfang, Beteiligte, Schadensersatzminderungspflicht

- Durchführung des Vorverfahrens, Folgen von Verfahrensfehlern

- Gerichtliches Verfahren, Durchsetzung der titulierten Ansprüche

 

Wildschadensschätzung
- theoretische Grundlagen
- praktische Durchführung

 

Die praktische Durchführung der Wildschadensschätzung ist als Exkursion geplant. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

 

Referenten:               Dr. Volker Wolfram, öffentlich bestellter und vereidigter landwirtschaftlicher Sachverständiger
                                 Rechtsanwalt Björn Schöbel, Geschäftsführer des Verbands der Jagdgenossenschaften und                  
                                 Eigenjagdbesitzer in Hessen e.V. (VJEH) oder Rechtsanwalt Tobias Heldmann

 

Termine und              

Orte:                           17.03.2022 TaunusTagungsHotel in Friedrichsdorf

                                   24.03.2022 Alsfeld (genauer Tagungsort wird noch bekannt gegeben)

 

Seminarzeiten:           09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Seminargebühr:        ca. 125,00 Euro pro Person inkl. Verpflegung und ein Skriptum zum Wildschadensersatz

 

Anmeldeschluss:        03.03.2022 für den 17.03.2022

                                 10.03.2022 für den 24.03.2022

 

 

Dieses Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Hessen e. V..

Dem Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Hessen e.V. (VJEH) angeschlossener Jagdgenossenschaften/Eigenjagdbesitzer bezahlen eine vergünstigte Seminargebühr in Höhe von 79,00 Euro pro Person. Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis über die Mitgliedschaft bei.

 

ANMELDUNG:

Ihre schriftliche Anmeldung senden Sie uns bitte

per E-Mail an hlh(at)agrinet.de (ersetzen Sie bitte "at" durch "@"),

per Fax an 06172 7106 313

oder per Post an Verein für Landvolkbildung e.V., Taunusstraße 151, 61381 Friedrichsdorf

Wir benötigen folgende Informationen von Ihnen:

  • Vorname, Nachname
  • Straße
  • PLZ und Ort
  • Telefonummer
  • Telefaxnummer (optional)
  • E-Mail-Adresse
  • Falls abweichend, Rechnungsadresse
  • Titel und Datum des Seminars, für das Sie sich anmelden möchten. Bei mehreren Seminaren eine entsprechende Auflistung der Seminare
  • Von Mitgliedern dem VJEH angeschlossener Jagdgenossenschaften/Eigenjagdbesitzer benötigen wir einen Nachweis der Mitgliedschaft (z.B. die Rechnung des Jahresbeitrags), damit die vergünstigte Kursgebühr gewährt werden kann

 

Mit der Zusendung Ihrer Daten stimmen Sie unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung zu.